Schwarz auf weiß Teil II – Ergebnisse der 3. Corona-Umfrage

25.06.2021 | Heute ist harte Arbeit angesagt, denn wir wühlen uns das Zahlenwerk der 3. Corona-Umfrage der BRAK zu den Auswirkungen der Pandemie auf die Anwaltschaft. Auch wenn Licht am Ende des Tunnels zu erkennen ist, zeigt die Pandemie noch immer Auswirkungen auf Kolleginnen und Kollegen. Hat sich die Situation seit Umfrage 1 und 2 verbessert? Wie läuft es mit Gerichtsverfahren? Gibt es ausreichend Videoverhandlungen und können wir die wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise überwinden? Wie geht es unseren Kolleginnen und Kollegen? Wir haben nachgefragt und besprechen heute in bewährter Runde die Ergebnisse.

Bei der Analyse erhält Stephanie Beyrich, Pressesprecherin der BRAK, Unterstützung von Rechtsanwalt Jan Helge Kestel aus Erfurt, Mediator und Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht sowie Bau- und Architektenrecht, Präsident der Rechtsanwaltskammer Thüringen, Mitglied der AG Sicherung des Rechtsstaates und des Ausschusses Öffentlichkeitsarbeit der BRAK. Gemeinsam werden nicht nur die aktuellen Zahlen erörtert, sondern auch über Gerechtigkeit in Lüritz und darüber diskutiert, ob nun Bratwürste aus Franken oder Thüringen die beste Wahl sind.

 

Der Podcast kann auf der Seite der BRAK, über ►Spotify, Deezer und ►Apple angehört werden.

Einen RSS-Feed zu jeder neuen Ausgabe können Sie ►hier abonnieren.

Folgen Sie (R)ECHT INTERESSANT auf Instagram.

 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer

Cookie-Einstellungen

Mit Ihrem Einverständnis verwenden wir Cookies, um im Zuge der Neugestaltung unseres Internetauftritts die Nutzung unserer Website in anonymisierter Form zu analysieren, um unsere neue Website möglichst nutzerfreundlich gestalten zu können. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit hier widerrufen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Notwendige Cookies können nicht abgelehnt werden.

Impressum | Datenschutz