Logo: Bundesrechtsanwaltskammer

Schlussfolgerungen zur Cybersicherheit – RAT

Der Rat hat am 22. März 2021 Schlussfolgerungen zur Cybersicherheitsstrategie der EU angenommen. Hintergrund ist die im Dezember 2020 veröffentlichte gemeinsame Mitteilung des Hohen Vertreters für Außen- und Sicherheitspolitik und der Europäischen Kommission zur Cybersicherheit im digitalen Jahrzehnt, die zum Ziel die Anhebung des Cybersicherheitsniveaus in der EU hat.

In den Ratsschlussfolgerungen wird bekräftigt, dass die Normen und Standards in diesem Bereich weiterentwickelt werden müssen und an neueste technische Erfordernisse angepasst werden sollen. Dabei soll die EU zur Förderung sicherer und zuverlässiger Netz- und Informationssysteme beitragen und dafür Sorge tragen, dass die Infrastruktur in diesem Bereich verbessert wird. Gleichzeitig wird in den Ratsschlussfolgerungen ein Aktionsplan zur Überwachung der Umsetzung, der in der Cybersicherheitsstrategie der EU vorgelegten Maßnahmen und Vorschläge angekündigt.

Weiterführender Link:

 
 
  1. » Startseite
  2. » Zur Rechtspolitik
  3. » Europa
  4. » Schlussfolgerungen zur Cybersicherheit – RAT

gedruckt am 05.09.2021

Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer