Studie zum grenzübergreifenden rechtlichen Schutz von schutzbedürftigen Erwachsenen – KOM

14.05.2021 | Die Europäische Kommission hat am 26. April 2021 eine Studie zum grenzübergreifenden rechtlichen Schutz von schutzbedürftigen Erwachsenen eröffnet. Interessenträger haben bis 4. Juni 2021 die Gelegenheit, sich daran zu beteiligen.

Das Ziel der Studie ist es, die wichtigsten rechtlichen Schwierigkeiten und Herausforderungen im Hinblick auf die Zusammenarbeit innerhalb der EU im Bereich des rechtlichen Schutzes von schutzbedürftigen Erwachsenen zu bewerten. Im Rahmen der Studie will die Kommission evaluieren, ob die Notwendigkeit eines gemeinsamen Rechtsrahmens besteht und welchen Mehrwert dieser im Hinblick auf den rechtlichen Schutz von schutzbedürftigen Erwachsenen in grenzüberschreitenden Fällen bietet. Mit der Umfrage sollen praktische Informationen sowie Trends und Probleme bei der Umsetzung des grenzüberschreitenden Schutzes schutzbedürftiger Erwachsener ermittelt werden.

 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer