Newsletter "Nachrichten aus Berlin"

Ausgabe 16/2020 v. 18.9.2020

Soldan Moot: engagierte Kolleginnen und Kollegen gesucht

Der 8. Soldan Moot Court zur anwaltlichen Berufspraxis, wird in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie in einem Online-Format stattfinden wird. Der Wettbewerb für Jura-Studierende wurde von der Soldan Stiftung zusammen mit dem Deutschen Juristen-Fakultätentag, dem Deutschen Anwaltverein und der BRAK ins Leben gerufen. Anhand eines fiktiven Falls wird ein (zivilrechtliches) Gerichtsverfahren simuliert, um den Studierenden frühzeitig einen Einblick in die anwaltliche Tätigkeit zu ermöglichen. Der diesjährige Fall befasst sich mit dem hochaktuellen Thema Legal Tech, eingebettet in schuld- und berufsrechtliche Probleme.

Die Vorrunden der mündlichen Verhandlungen finden im digitalen Format vom 30.9. bis zum 3.10.2020 statt. Die Finalrunde wird am 10.10.2020 voraussichtlich als Präsenzveranstaltung im Landgericht Hannover stattfinden.

Kolleginnen und Kollegen, die den Soldan Moot unterstützen möchten, sind hierzu herzlich eingeladen. Gesucht werden insbesondere noch Personen, die als Richter/innen in den mündlichen (Online-)Verhandlungen fungieren.

Weiterführende Links:

 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer

Cookie-Einstellungen

Mit Ihrem Einverständnis verwenden wir Cookies, um im Zuge der Neugestaltung unseres Internetauftritts die Nutzung unserer Website in anonymisierter Form zu analysieren, um unsere neue Website möglichst nutzerfreundlich gestalten zu können. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit hier widerrufen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Notwendige Cookies können nicht abgelehnt werden.

Impressum | Datenschutz