Newsletter "Nachrichten aus Berlin"

Ausgabe 6/2021 v. 24.3.2021

Webinar am 25.3.2021: Staatliche Maßnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft in Asien und Europa während der Pandemie

Das globale Bruttoinlandsprodukt wird nach Ansicht von Experten nur um 0,1 % statt der bisher erwarteten 2,6 % steigen. Der Welthandel wird voraussichtlich um 1,7 % zurückgehen. Die Regierungen sind bestrebt, dass ihre Länder nicht in eine Abwärtsspirale durch kollabierende Unternehmen, Arbeitsplatzverluste und Panik im Finanzsektor geraten. Daher werden in jedem Land massive Unterstützungsmaßnahmen für die Wirtschaft und die betroffenen Unternehmen ergriffen.

Um einen vergleichenden Blick auf Asien und Europa zu werfen, veranstaltet die BRAK gemeinsam mit der LAWASIA ein Webinar, in dem die staatlichen Maßnahmen in Großbritannien, Malaysia, Deutschland und China beleuchtet werden. Experten und Expertinnen aus allen vier Ländern sprechen über arbeitsrechtliche Unterstützung, insolvenzrechtliche Sonderregelungen und finanzielle staatliche Unterstützung für Unternehmen.

Das Webinar findet am Webinar am 25.3.2021, 10:00 – 12:00 Uhr (MEZ), statt. Die Teilnahme ist kostenlos, die Konferenzsprache ist Englisch.

Weiterführende Links:

 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer