Ausgabe 14/2020 v. 21.08.2020

Roadmap-Befragung über Neuen Pakt für Migration – KOM

Die Europäische Kommission führt derzeit eine Roadmap-Befragung über ihren geplanten Neuen Pakt über Migration und Asyl durch. Interessenträger sind dazu aufgerufen, sich bis zum 27. August 2020 daran zu beteiligen.

Wie bereits in ihrem Arbeitsprogramm vom 29. Januar 2020 angekündigt, beabsichtigt die Kommission, einen Neuen Pakt über Migration und Asyl abzuschließen, der auf dem Asylprogramm vom 2015 aufbauen soll, gleichzeitig aber auch neue Ansätze verfolgen soll. Es soll sich dabei um ein umfassendes Konzept handeln, das die internen und die externen Dimensionen von Migration und Asyl verbindet. Einen wichtigen Bestandteil dessen soll das Gemeinsame Europäische Asylsystem (GEAS) darstellen.

Die geplante Initiative soll nun einen effektiven, umfassenden Rahmen mit Langzeit-Tauglichkeit für die Asyl- und Einwanderungspolitik bereitstellen, der sich durch reibungslose Verfahren auszeichnet und das Grenzmanagement sowie die interne und externe Politik in diesem Bereich mit umfasst. Sie soll bestehende Lücken, hin zu seinem wahren gemeinsamen Asylsystem, füllen, krisenfest sein und zu einer verstärkten Solidarität zwischen den Mitgliedstaaten beitragen.

Weiterführender Link:

 
Copyright 2020 - Bundesrechtsanwaltskammer