Ausgabe 07/2021 v. 01.04.2021

Vorschlag für einen Durchführungsrechtsakt zu grenzüberschreitenden Fusionen – KOM

Die Europäische Kommission hat am 23. März 2021 einen Durchführungsrechtsakt zu grenzüberschreitenden Fusionen, Umwandlungen und Spaltungen - Liste von Daten zum Austausch von Informationen über Vorgänge in Bezug auf das Gesellschaftsrecht vorgeschlagen.

Mit der Initiative will die Kommission eine detaillierte Liste von Daten für die Offenlegung und den Austausch von Informationen zwischen den Unternehmensregistern der EU-Länder im Bereich der grenzüberschreitenden Fusionen, Umwandlungen und Spaltungen von Unternehmen erstellen. Dabei will sie auch die technischen Spezifikationen festlegen, die die Methoden des Informationsaustauschs für den Fall definieren, dass eine Zweigniederlassung eröffnet oder geschlossen wird oder wenn Änderungen bezüglich von Daten und Informationen einer Gesellschaft auftreten. Interessenträger haben bis 20. April 2021 die Gelegenheit, sich zu beteiligen.

Weiterführender Link:

 
Copyright 2021 - Bundesrechtsanwaltskammer